top of page

Saisonabschluss: Sieger des 7. Hallenmasters der Spitzengastronomie

Sieger des 7. Intern. Hallenmasters der Spitzengastronomie am 14.11.2011 in der Kickfabrik in Nürnberg - die WEINELF Deutschland!


In einem dramatischen Finale setzte sich das starke WEINELF-Team mit 3:2 in der Verlängerung gegen die Mannschaft der Schweizer Sternegastronomie durch.


Damit gewann die Mannschaft der WEINELF Deutschland bereits zum dritten Mal das angesehene Hallenturnier der Spitzengastronomie und darf nunmehr den Wanderpokal dauerhaft in einem Weinbaugebiet platzieren.



Was muss passieren, damit internationale Sterneköche die Kochmütze absetzen und die Fußballschuhe zuschnüren? Ganz einfach, dann hat die Deutsche Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure, vertreten durch den diesjährigen Organisator Stefan Rottner, Romantikhotel Rottner, zum 7. Internationalen Hallenmasters nach Nürnberg eingeladen.


Zahlreiche Zuschauer waren herzlich willkommen und der Eintritt war frei, als die Teams der Spitzengastronomie aus Deutschland, Italien und der Schweiz, die Weinelf und ein Sponsoren-Team in den ehemaligen Logistikhallen gegeneinander antraten. Ein besonderes Schmankerl war hierbei das Einlagespiel eines AllStar-Teams des FC Nürnberg mit Dieter Nüssing gegen die Auswahl der besten Spieler aus den Köcheteams.


Spenden waren natürlich willkommen, denn außer der sportlichen Leistung stand auch bei dieser Begegnung der karitative Zweck im Vordergrund. Seit Bestehen hat die Deutsche Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure übrigens schon über 350.000,00 Euro an gemeinnützige deutsche Einrichtungen gespendet und auch bei diesem Benefizturnier gingen die Einnahmen aus Spenden, Bücherverkauf und Tombola an die Cnopf’schen Kinderklinik in Nürnberg.



bottom of page