top of page

Rheinhessen Buwe

Rainer Richter setzt sich für die Weinkultur ein. Erste Spätlesen-Spiel in der Geschichte der WEINELF.



Am 14.09.2013 bestreitet die Deutsche Weinelf "Spätlese",mit ihrem Spielführer Weinbaupräsident Norbert Weber, ihr erstes Spiel ,im jüngsten Weinort von Rheinhessen.

Anstoss gegen die Ü 40 Auswahl des FK Ludwigshöhe ist um 16.00Uhr

auf dem Sportplatz in Ludwigshöhe(Auserhalb in den Weinbergen).


Treff der Spieler mit Anhang gegen 15.00Uhr im Weingut Gebrüder Dr.Becker-Erben in der Mainzer Strasse. Von hier geht es mit dem "Weinbergsexpress"zum Sportplatz.

Nach dem Spiel findet im Weingut eine kleine Weinprobe statt,ca 18.00 Uhr. Anschließend wird sich in der Strausswirtschaft Hofer-Holtzky (beim Weingut um die Eck) mit dem Rheinhessichen Nationalgericht"Backeskartoffel",gestärkt und das Spiel nachbereitet.


Fest zugesagt haben dem Weinelf -Team bisher der bekannte Weinjournalist Rudi Knoll und der Weinelf-Präsident Robert Lönarz.


Ein signierter Ball wird in das Deutsche Weinbaumuseum in Oppenheim übergaben.





bottom of page