top of page

Jubiläumsspiel FC 1934 Wiesbaden Bierstadt

Spiel gegen Bierstadt endet mit Schock


Eine gewisse Irritation war schon Monate vorher spürbar, als die WEINELF mittteilte, dass sie ein Spiel gegen den FC Bierstadt plant. Aber nachdem klar wurde, dass Bierstadt ein Ortsbezirk der Landeshauptstadt Wiesbaden ist, konnte man das Match anlässlich des 90-jährigen Jubiläums des Vereins gelassener angehen. Gegner war eine Bierstadter Ü30-Mannschaft, gespickt mit „Legenden“ des Vereins. Das Spiel war wenige Tage vor der Reise zur EM nach Portugal, am Samstag, 18. Mai angesetzt. Alle Voraussetzungen für ein spannendes Match unter freundschaftlichen Bedingungen waren gegeben…

 

Die WEINELF ging hochkonzentriert ins Spiel, kombinierte flüssig und führte nach 30 Minuten durch Treffer von Christian Franzen und Josua Spreitzer mit 2:0. Dann der Schock! Beim Vorstoß eines Bierstädters grätschte ihn Spreitzer Junior etwas unglücklich auf dem stumpfen Kunstrasen ab. Es folgte ein Schmerzensschrei und der Ruf nach einem Sanitäter. Der kam sehr schnell und brachte den Bierstädter ins Krankenhaus, wo er noch am Abend wegen Brüchen am Knöchel und Wadenbein operiert wurde.

 

Auf dem Fußballplatz war man sich schnell einig, dass das Spiel nicht weitergehen konnte. Der Abbruch wurde beidseitig akzeptiert, die dramatische Szene bei einem für den Abend vorgezogenen Weinausschank heiß diskutiert. Man war sich einig, dass das sportliche Unglück bei einem normalen Zweikampf passiert war. Tags drauf war dann von BierstadterSeite zu vernehmen, dass es dem Unglücksraben den Umständen entsprechend gut geht.

Die WEINELF wünscht ihm eine baldige Genesung und eine Rückkehr auf den Platz.


Text: Rudolf Knoll


Teammanager Michael Apitz und Vorstand Event Ralf Burré übergaben den 500 EUR Spendenscheck der WEINELF in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Weinkultur e.V.




Fotos: Bernhard Herzer



Highlightspiel Nummer 1 im Jubiläumsjahr


2024 heißt Jubiläum beim FC 1934 Bierstadt. Hierzu finden das ganze Jahr über diverse Events und Aktionen statt.

Den Start machen der Jugendpokalendspieltag am 01.05 und die Akademische Feier am 04.05.


Am 18.05 kommt es dann zum ersten großen Highlight.

Die deutsche Winzernationalelf gastiert zum letzten Vorbereitungsspiel vor der VinoEuro2024 in Bierstadt.


Gegner der Winzernationalelf sind die Bierstadt Allstars  - eine gemischte Elf aus Spielern der 1. und 2. Mannschaft sowie die etwas jüngeren Spieler unserer AH.

Wie man sieht - das wird kein einfacher Schoppekick - das Spiel wird von beiden Teams durchaus ernst genommen.


Gecoacht werden die Allstars von Rene Keutmann und seinem Co Hansi.

Im Anschluss wird man dann bei Bier und Wein den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Alle Einnahmen des gesamten Tages gehen am Ende an einen guten Zweck.

Wir freuen uns auf einen hervorragenden Tag mit vielen Freunden und ausgelassener Stimmung!


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page