top of page

Der Fair-Play-Day 2023 - 24. Juni 2023 in Geisenheim- Johannisberg

Um 17:00 Uhr wird das Spiel des 1. FSV Mainz 05 (Traditionsmannschaft) gegen die WEINELF Deutschland angepfiffen.


Auf dem, nach den Worten des 1. Vorsitzenden Markus Ebel-Waldmann „schönsten Sportplatz im Rheingau“, findet am 24. Juni 2023 ganztags eine Benefizveranstaltung für Integrationsprojekte der Jugend des SV 1919 Johannisberg statt. Dies Veranstaltung steht im Zeichen für Toleranz und Respekt, gegen Rassismus, Hetze und Gewalt. Das Veranstaltungsformat wurde von Initiator Michael Medoch aus der Landeshauptstadt Wiesbaden in die Rheingauer Kulturlandschaft gebracht und findet bereits zum vierten Mal statt. Der Weitblick vom Sportplatz über den Rheingau bis weit ins rheinhesssische Hinterland steht sinnbildlich für die Ziele der Veranstaltung, die von der international bekannten Hochschule in Geisenheim unterstützt wird. Der Hochschulsport, das International Office und die Integrationsbeauftragte Mustafa Selim wurden einbezogen, ebenso zahlreiche internationale Studierende aus vielen Ländern der Welt.


Der Jugendleiter des SV 1919 Johannisberg Alex Stolze empfängt am frühen Vormittag sechs Integrationsmannschaften zu einem spannenden Turnier. Mit dabei sind Kanax United, Ariana Weilrot, Freedom Oberursel, Jugendhilfe Marienhausen, Bibak Steinbach, Die neuen Nauheimer. Das Finalspiel findet um 14:00 Uhr statt. Die Siegerehrung wird um ca.14:30 Uhr durch prominente Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stattfinden.


Der bekannte ZDF Sport-Moderator und sympathische Rheingauer Thomas Wark wird an diesem Tag als Stadionsprecher erwartet. Der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Knut Kircher pfeift zahlreiche Spiele, jedoch ohne Anbindung an den Kölner VAR-Keller.


Die Vertreter:innen von Presse, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sind um 12:30 Uhr zu einer kurzen Präsentation auf die Terrasse ins Weingut Goldatzel geladen. Mit einem Extrakt aus dem Theaterspiel „Seitenwechsel“ von Chris Chibnall nach der Regie von Anna Sophie Baumgart und dem Schauspieler Andreas Kunz wird eindrucksvoll die gesellschaftliche Herausforderung gleichgeschlechtlicher Orientierung im Fußball thematisiert.


Danach geht es gemeinsam auf den Sportplatz zum Finale mit kurzen Grußworten und einem gemeinsamen Gruppenfoto #rheingaugegenrassismus (Drohnenaufnahme)


Neben zahlreichen Getränke- und Essenstände erwartet die Besucher ein unterhaltsamer Stand des SV Wehen-Wiesbaden, des Polizeipräsidiums Westhessen, ein Info-Weinstand der Internationalen Studierenden der Hochschule Geisenheim, eine Posterausstellung von Dr. Moustafa Selim Integrationsbeauftragte , sowie zahlreiche kleinere Attraktionen wie. Z.B. Torwandschießen.


Einlagespiel


Um 15:00 Uhr wird das Spiel der Heimmannschaft SV 1919 Johannisberg Allstars gegen ein Fair-Play-Day Promi-Team, welches vom Initiator Michael Medoch zusammengestellt wurde, angepfiffen. Mit dabei u.a Uli Eichler (Polizeipräsidium Westhessen), Johnny Skandal (Musiker), Marcus Niehaves (ZDF WISO Moderator), Alf Minzel (SV Wehen Wiesbaden), Dr. Gerhard Obermayr (Wiesbadens Stadtverordnetenvorsteher), Martin Rietsch (Wertecoach, Fair Play Preisträger, CSR-Botschafter und Trainer bei Hannover 96), Victor Lopez (VFB Stuttgart), Ingmar Jung (MdB), Laura Stiben (Fußballerin FC Freiburg, 1FFC Frankfurt)



Benefizspiel


Um 17:00 Uhr wird das Spiel des 1. FSV Mainz 05 (Traditionsmannschaft) gegen die WEINELF Deutschland angepfiffen.




Die von Trainer Erich Rutemöller und Friedel Müller aufgestellte WEINELF wird unterstützt durch: Hans Sarpei (u.a. Bayer Leverkusen, VFL Wolfsburg, Schalke 04), Axel Bellinghausen(u.a. 1 FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf), Shary Reeves (u.a. 1 FFC Frankfurt)

Der Kader des Traditionself des FSV Mainz 05 besteht aus Vereinslegenden wie Christof Babatz, Benjamin Auer, Elkin Soto, Fabrizio Hayer, Christian Hock, Miroslav Karhan, Jürgen Kramny, Sven Demandt, Petr Ruman, Michael Thurk, Lars Schmidt und vielen anderen. Als sportlicher Botschafter des 1. FSV Mainz 05 repräsentiert die Traditionself die Historie von Siegen, Niederlagen und Emotionen.


Die Generalsekretärin der UENFW - Union of European national football teams of winemakers e.V. Erica Fischbach wird ebenso vor Ort sein und freut sich auf dem Sportplatz über ausreichend Zeit und Platz zum Austausch und gute Gespräche.


Für Veranstaltung wird kein Eintritt erhoben. Spenden für Integrationsprojekte der Jugend des SV 1919 Johannisberg e.V. sind herzlich willkommen! Rheingauer Volksbank e.G. IBAN: DE 17 5109 1500 0006 0065 58 BIC: GENODE51RGG

Comentários


bottom of page