top of page

3. Platz und viele Freunde gewonnen - Kick Out Racism Cup 2015

2000 Euro Sachspende für das Integrationsprojekt "Champions ohne Grenzen"




Das Flüchtlingsproblem beherrscht leider die Schlagzeilen und führt oft zu Auswüchsen wie Brandstiftungen. Aber es gibt auch erfreuliche Gegenbewegungen wie den Verein „Champions ohne Grenzen“ in Berlin, der sich seit April 2012 für die Integration von Flüchtlingen aus allen möglichen Ländern einsetzt. Der Sport, und hier insbesondere Fußball, kann dabei eine besondere Hilfestellung geben und einige Schwierigkeiten, die es im Alltag gibt, kompensieren. Deshalb war die Weinelf Deutschland sofort bereit, dieses vorbildliche Projekt durch Spenden und die Teilnahme an einem Fußballturnier zu unterstützen. 




bottom of page