top of page

UENFW-Mitgliederversammlung auf der ProWein in Düsseldorf


Peter Schmitz, Director der ProWein Düsseldorf, besuchte die Mitgliederversammlung

Acht europäische Wein- und Fußballnationen im Dialog Die jährliche Mitgliederversammlung der Union of European National Football Teams of Winemakers (UENFW) fand auf der ProWein in Düsseldorf statt. Die UENFW ist ein europäischer Verein nach deutscher Rechtsprechung, der Winzer aus ganz Europa zusammenbringt und ihnen die Möglichkeit gibt, ihre Leidenschaft für Wein und Fußball zu kombinieren.


Die Veranstaltung, die mit freundlicher Unterstützung der ProWein organisiert wurde, bot den derzeit acht Mitgliedsnationen die Möglichkeit, über die Entwicklung der Organisation zu diskutieren und Pläne für die Zukunft zu schmieden.


Während der Mitgliederversammlung wurden mehrere wichtige Themen besprochen, darunter die Planung für die VINOEURO 2024, die in Portugal stattfinden soll. Die VINOEURO ist ein Turnier für Fußballnationalmannschaften von vorwiegend TopWinzern und Oenologen aus verschiedenen Ländern Europas. Es wird erwartet, dass das Turnier im Mai/Juni 2024 stattfinden wird und dass Mannschaften aus ganz Europa daran teilnehmen werden. Die UENFW freut sich auf die Ausrichtung dieses aufregenden Events und wird in den kommenden Monaten weitere Informationen bekannt geben. Die UENFW VINOEURO 2024 in Portugal verspricht ein weiteres unvergessliches Erlebnis für alle teilnehmenden Winzer-Fußballnationalmannschaften zu werden.


Robert Lönarz, Präsident der UENFW, betonte die Bedeutung der Veranstaltung für die 280 lizenzierten Spieler:innen: "Die ProWein bietet hierzu eine großartige Plattform für uns, um uns mit anderen Winzern und Weinprofis international auszutauschen. Wir sind stolz darauf, Teil dieser Gemeinschaft zu sein und freuen uns auf die VINOEURO 2024 bei unseren Freunden in Portugal."


Die UENFW setzt sich dafür ein, die Kombination aus Weinkultur und Fußball in Europa zu fördern und hat sich in den letzten Jahren zu einer spannenden Stimme in der Branche entwickelt, die die Botschaft "Wine in Moderation" kulturell und sportlich repräsentiert.


Der Vorstand wurde bestätigt und ergänzt. Somit wird Präsident Robert Lönarz mit der Generalsekretärin Erica Fischbach weiterhin die Geschäfte vom Hochschulstandort Geisenheim in Deutschland ausführen. Verstärkt wird das Team durch Nelson Rodrigues, Ehrenpräsident des portugiesischen Teams, der die Bereiche Kommunikation und Finanzen übernehmen wird. Pedro Andrade übernimmt die Amtsgeschäfte von Martin Chlad, der die VINOEURO 2022 Czech Republic zum Erfolg geführt hat. Die Organisation ist offen für alle Winzer-Fußballnationalmannschaften aus Europa und lädt Interessierte ein, sich auf ihrer Website unter www.uenfw.com zu informieren und Mitglied zu werden.


Kurzfassung: Die Union of European National Football Teams of Winemakers (UENFW) hielt ihre jährliche Mitgliederversammlung auf der ProWein in Düsseldorf ab. Die Veranstaltung bot den acht Mitgliedsnationen die Möglichkeit, über die Entwicklung der Organisation und die Planung für die VINOEURO 2024 zu diskutieren. Die UENFW setzt sich dafür ein, die Kombination aus Weinkultur und Fußball in Europa zu fördern und hat sich zu einer spannenden Stimme in der Branche entwickelt. Der Vorstand wurde bestätigt und ergänzt, und die Organisation lädt Winzer-Fußballnationalmannschaften aus Europa ein, Mitglieder zu werden.

Comments


bottom of page