Winzer-Fußball-Europameisterschaft in Österreich

Vorbericht: Winzer-Fußball-Europameisterschaft in Österreich

8. bis 10 Mai 2012, Neusiedl am See

Broschüre

 

Zum ersten Mal ist Österreich Austragungsort der Winzer-Fußball-Europameisterschaft. Teilnehmer sind neben dem Gastgeber Österreich Titelverteidiger Slowenien, Deutschland, Italien, Ungarn und Schweiz. Gespielt wird in Burgenland, in Neusiedl am See, Rust, Deutschkreutz und Ritzing. 


Seit 2006 gab es bereits emotionale Länderspiele gegen Deutschland, 2010 folgte ein 5-Länder- Turnier in der Toskana. 2011 organisierten die ungarischen Winzer die erste offizielle Winzer-Fußball-Europameisterschaft, es spielten neben dem Gastgeber die Mannschaften aus Deutschland, Italien, Slowenien, Schweiz und Österreich. Bei einem Empfang im ungarischen Parlament wurden Grußworte des UEFA-Präsidenten Michel Platini verlesen: „Europa hat zwei große Kulturgüter – Fußball und Wein“. Das Turnier gewann das slowenische Team, Österreich wurde Dritter.

Die 2. Winzer-Fußball-Europameisterschaft findet nun in Österreich statt. Gespielt wird in 2 Gruppen zu je 3 Mannschaften, wobei in Gruppe A Veranstalter Österreich und in Gruppe B Titelverteidiger Slowenien gesetzt sind. Die Auslosung findet anlässlich der offiziellen Er­öffnung am 7. Mai im Seehof Rust statt.

Spielorte sind am 8. Mai Neusiedl am See für die Gruppe A (16 und 17.30 Uhr) und Rust für die Gruppe B (16 und 17.30 Uhr) und am 9. Mai Deutschkreutz (16 und 17.30 Uhr). Die Finalspiele am 9. Mai finden im Sonnenseestadion Ritzing statt. Gespielt wird ab 13 Uhr (Dritter Gruppe A–Dritter Gruppe B um Platz 5), anschließend ein Freundschaftsspiel der „Sommeliers Niederösterreich“ gegen Sportjournalisten; um 15.40 Uhr findet das Spiel um Platz 3 statt, um 17 Uhr das ­Finale.

Teamkapitän Christian Rainprecht (aus Oggau) freut sich schon auf das Turnier: „Neben dem sportlichen Wettkampf liegt uns auch viel daran, dass unsere Gäste das Burgenland von seiner schönsten Seite kennenlernen.“ Für Rückfragen steht Rainprecht unter 0664/211 09 04 und E-Mail weingut@rainprecht.at zur Verfügung.

 

Weiterlesen...