Der WEINELF Kader (Goldener Stern = EM-Kader)

Jürgen Lergenmüller

Jürgen Lergenmüller

Weingut Lergenmüller und Weingut Schloss Reinhartshausen, Pfalz u. Rheingau

Kontaktdaten
Spieldaten

Trikot-Nummer:60

Spieleinsätze:0

Tore:0

In eigenen Worten

Jürgen Lergenmüller - Der „Pirate of the Palatinum“: Der Kellermeister, welcher das beinahe 500 Jahre alte Traditionsweingut zusammen mit seinem Bruder Stefan führt, macht deutlich, dass er sich nicht auf seinen bisherigen Erfahrungen ausruhen möchte. Er wird angetrieben von einem ständigen Drang, Neues zu entdecken, von einer Suche nach Abenteuern, nach Ursprünglichkeit und Nicht-Angepasstheit.

Das Weingut Lergenmüller liegt in der pfälzischen Gemeinde Hainfeld. Das von den Brüdern Stefan und Jürgen Lergenmüller betriebene Weingut schreibt eine Familiengeschichte, die bis in das Jahr 1538 zurückverfolgt werden kann. Mit viel Herzblut und einer kompromisslosen Umsetzung der romanischen Qualitäts-Philosophie werden Weine hergestellt, die ihresgleichen suchen.

Weingut Schloss Reinhartshausen mit der Insel Mariannenaue seit 2013

In den Rheingau kommen die „Winzer aus Leidenschaft“ in „Demut vor einer großen Tradition. Wir sehen uns nicht als Eindringlinge“. Die Verantwortung für so große Lagen wie Erbacher Marcobrunn zu übernehmen, sei für ihn die Erfüllung eines Jugendtraums. Die Leidenschaft für den Wein sei der Antrieb für die Familie.

Schloss Reinhartshausen ist Leben für den Wein. Geprägt durch Generationen von Adligen, Geistlichen, von Einheimischen und Fremden, von Frauen und Männern, von Damen und Herren. Verwirklicht von Enthusiasten, Spezialisten, Vordenkern und Lebemännern.