Der WEINELF Kader (Goldener Stern = EM-Kader)

WEINELF Spieler

Ingmar Jung

Ingmar Jung

Deutscher Bundestag

Spieldaten

Trikot-Nummer:21

Spielposition:Mittelfeld

Spieleinsätze:2

Tore:0

In eigenen Worten

SPITZNAME: "DieIng"
POSITION: Dauerläufer
Überzeugter Gegner jeglicher Lehrbuchschusstechnik.
MOTTO: Im Zweifel: Kopf runter und durch!

DIE UNGLEICHEN BRÜDER

Geboren 1978 in Wiesbaden-Sonnenberg
Erstes und Zweites Juraexamen auf der falschen Rheinseite ( Mainz )
Danach 2 ½ Jahre selbständiger Rechtsanwalt in Eltville
2010-2017 Staatssekretär im hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Seit 2017 Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Wiesbaden.

Das Rheingaukind Ingmar Jung ist im elterlichen Betrieb in Erbach, der heute von seinem Bruder Alexander Johannes geführt wird, aufgewachsen. Schon seit seiner Berufung in die hessische Landesregierung war er auch hauptamtlich mit der Weinbranche verbunden. Als Wissenschaftsstaatsekretär war er unter anderem für die Forschungsanstalt Geisenheim zuständig und verantwortete die Errichtung der eigenständigen Hochschule Geisenheim, die ihren Betrieb am 1.1.2013 aufgenommen hat. Auch als Bundestagsabgeordneter hat er auch weiterhin von Berlin aus ein Auge auf die Weinbranche und bleibt ihr natürlich verbunden.