Das Jubiläums-Jahr 2015

Anstoß Heim Gast Ergebnis Bericht
16.11.2015 WEINELF 10. Hohenloher Turnier 0:1 (0:0) Analyse
22.08.2015 Allstars Heidelsheim WEINELF 2:2 (1:2) Analyse
11.07.2015 CHAMPIONS ohne GRENZEN WEINELF -:- (-:-) Vorbericht
20.06.2015 Traditionself 1. FSV Mainz 05 WEINELF 2:2 (0:1) Analyse
10.06.2015 WEINELF FC Campus 2:1 (1:1) Analyse
19.05.2015 FC Bundestag WEINELF 2:0 (0:0) Analyse
16.05.2015 WEINELF Nationalmannschaft Slowenien 6:1 (4:0) Analyse
25.04.2015 WEINELF Messe Düsseldorf 3:3 (1:0) Analyse
20.03.2015 WEINELF Trainingslager Einlagespiel 0:0 (0:0) Analyse

WEINELF trotzt Ex-Profis

Foto: Richard Schrade

Zum Saisonende: 2. Platz für Team Riesling beim Hohenloher Benefiz-Hallenmasters

Jugendliche von der Straße holen, durch Fußball Teamgeist und auch Ehrgeiz wecken, Abwechslung in ihr Leben bringen und sie auf richtige Wege lenken, das sind Zielsetzungen, die durch das Hohenloher Benefiz-Hallenmasters in Crailsheim/Ilshofen unterstützt werden. Es fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt – und brachte aus Sicht der WEINELF ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis mit einem 2. Platz hinter dem Dream-Team Parkhotel Ilshofen, das der dortige Chef (und Weinelf-Mitglied) Ronny Mechnich aufgeboten hatte.

weiterlesen...

Weinelf beim Fußballkulturpreis in Nürnberg dabei

In der Nürnberger Tafelhalle war viel Fußball-Prominenz zur Gast, als unter Regie des Magazins „Kicker“ zum zehnten Mal die Gala zum Deutschen Fußball-Kulturpreis über die Bühne ging. Erneut mit dabei war ein Team der WEINELF, allerdings ohne Kickstiefel und Ball, dafür gut ausgestattet mit Wein aus verschiedenen Betrieben.

weiterlesen...

Hart umkämpftes 2:2 in Heidelsheim mit starken Senioren

Ihre sportliche Heimat ist das Kraichgau-Stadion in Bruchsal. Dort bestreitet die 1. Mannschaft des FC 07 Heidelsheim ihre Punktspiele. Fast noch aktiver als das Landesliga-Team ist die AH dieses Vereines, die häufig bei Turnieren mitspielt und so bestens im Saft steht. Das bekam auch die „Spätlese“ der Weinelf zu spüren, die im Rahmen einer Sportwoche gegen die flotten Alten Herren aus Heidelsheim auflief und am Ende mit einem 2:2 zufrieden sein musste.

weiterlesen...

3. Platz und viele Freunde gewonnen - Kick Out Racism Cup 2015

2000 Euro Sachspende für das Integrationsprojekt "Champions ohne Grenzen"

Das Flüchtlingsproblem beherrscht leider die Schlagzeilen und führt oft zu Auswüchsen wie Brandstiftungen. Aber es gibt auch erfreuliche Gegenbewegungen wie den Verein „Champions ohne Grenzen“ in Berlin, der sich seit April 2012 für die Integration von Flüchtlingen aus allen möglichen Ländern einsetzt. Der Sport, und hier insbesondere Fußball, kann dabei eine besondere Hilfestellung geben und einige Schwierigkeiten, die es im Alltag gibt, kompensieren. Deshalb war die Weinelf Deutschland sofort bereit, dieses vorbildliche Projekt durch Spenden und die Teilnahme an einem Fußballturnier zu unterstützen. 

weiterlesen...

Starkes 2:2 gegen Traditionself 1. FSV Mainz 05 in Sprendlingen

500 Euro Spende zusätzlich für die Deutsche Duchenne Stiftung
 
Der SprendlingenCup ist ein Fußball-Benefiz-Turnier, dass die TSG 1861 Sprendlingen, zu Gunsten der Deutschen Duchenne Stiftung ausrichtet.  Bei diesem Event treten Junioren-Fußballmannschaften aus Bundesligavereinen und Regionalmannschaften gegeneinander an. Der Erste SprendlingenCup fand auf Initiative von Michael Honig am 20. und 21. Juni 2014 statt.
Das Motto der Veranstaltung lautet „Sport verbindet“.

weiterlesen

WEINELF - Weinbar im VIP-Bereich Maifeld des DFB-Pokalfinales

Giovane Elber überraschte uns mit seinem Besuch

Erfolgreicher Auftritt der WEINELF Deutschalnd in der DWI-Weinbar
 
Samstagabend 30. Mai 2015

 

Impressionen

 

 

Hochschulsport FC Campus und Hassia Bingen im Rheingaustadion

Der jährliche Sommer-Klassiker
 
Mittwoch 10. Juni 2015 / ab 17:00 Uhr

Das Spiel der Geisenheimer Studierenden gegen die Fussball-Nationalmannschaft der Winzer! Jedes Jahr ein Erlebnis!

In diesem Jahr spielen die Allstars von Hassia Bingen gegen die Spätlese in einem spannenden Vorspiel.

weiterlesen

 

 

Deutscher Bundestag – WEINELF 2:O

Die Mannschaft mit Ehrenkapitän Dr. Franz Josef Jung MdB

Berlin war trotzdem eine Reise wert
 
Der Monat Mai ist für Winzer kein Wonnemonat, sondern mit viel Arbeit in der Natur verbunden. Kein Wunder also, dass ein WEINELF-Team mit dem allerletzten Aufgebot (nur zwölf Spieler inklusive Gastspieler) in Berlin gegen die Mannschaft des Deutschen Bundestages antreten musste. Hinzu kam, dass keiner der jüngeren Spieler auflaufen konnte. Nur zwei Kicker dürfen bei Spielen gegen die Abgeordneten zwischen 35 und 40 Jahre alt sein, der Rest ab 40 aufwärts. Der Grund: Auch die meisten MdB’s sind im gesetzten Alter von über 50 Jahren, einige über 60 und einer sogar ein Anfangs-Siebziger.

weiterlesen

 

 

Länderspiel gegen Slowenien in Rheinhessen

Original-Plakat

16. Mai 2015, 15:30 Uhr

Sportgelände des TSV 1900 Uelversheim

Eine großartige Veranstaltung und ein hochklassiges Spiel erwartet uns in Rheinhessen. Der zweimalige Fussball-Europameister der Winzer Slowenien trifft auf den amtierenden Europameister! Die Gäste bringen hochwertige Weine aus der Heimat mit und für das leibliche Wohl im Stadion ist bestens gesorgt!

Unser WEINELF-Winzer/Spieler vor Ort. Carsten Strauß, Nr.50 aus Uelvesheim -planen Sie einen Besuch ein! www.weingut-strauss.de

Anstoss durch die Rheinhessische Weinkönigin Isabelle Willersinn und den Stadtbürgermeister von Oppenheim Marcus Held MdB.

Event-Kontakt: Erica Fischbach, event@remove-this.weinelf.de

 

 

Die ProWein (Messe Düsseldorf) kommt zum Fußballspiel in den Rheingau

Hinspiel in Düsseldorf 2007

Das Hinspiel verlor die WEINELF Deutschland 2007 vor der großen Kulisse des LTU-Arena damals knapp mit 0:1. (Bericht)

Am 25. April 2015, 17:30 Uhr kommt es nun im Rheingau-Stadion in Geisenheim zum lange erwateten Rückspiel.

Das Abendprogramm findet im Kapellengarten inmitten der Weinstöcke des Weinguts Spreitzer in Geisenheim statt.

Website: www.kapellengarten.com

 

Event-Kontakt: Thomas Porsch, event@remove-this.weinelf.de

 

 

Trainingslager in der Pfalz: Perspektiv-Team ausgewählt

Präsident Robert Lönarz, Team-Manager Michael Apitz und Pressesprecher Rudi Knoll

Drei Tage lang war die Sportschule im pfälzischen Edenkoben gewissermaßen fest in der Hand der WEINELF. Die Teilnehmer mussten mehrere Trainingseinheiten am Freitag, Samstag und Sonntag hinter sich bringen und lernten dabei eine Reihe neuer Gesichter kennen. Denn angesetzt war auch ein Sichtungstraining, nachdem Chefcoach Erich Rutemöller für den Sturm mehr Auswahl angefordert hatte.(...)

Für die WEINELF (Perspektivteam) auflaufen können künftig Moritz Volke (Weingut Schwibinger, Nierstein, derzeit Student in Geisenheim), Thomas Krischke (Leiter Herstellung Wein bei der Rotkäppchen Mumm Sektkellerei), Christoph Eifel (Weingut Eifel, Trittenheim, derzeit Student in Geisenheim), Fritz Steitz (Weingut Steitz in Badenheim/Rheinhessen), Konstantin Gänz (Weingut Dr. Gänz, Guldental), Leif Listmann (Weingut Listmann, Dorn-Dürkheim/Rheinhessen).

weiterlesen

Position STÜRMER - Sichtungstraining 2015

Die Anmeldung zum Sichtungstraining 2015 ist abgelaufen. Zahlreiche Bewerbungen aus ganz Deutschland sind eingegangen.

Alle Teilnehmer erhalten bis 01.03.2015 eine offizielle Mitteilung per E-Mail von unserem Team-Manager Michael Apitz zugesandt!

SICHTUNGSTRAINING 2015 im Rahmen des Trainingslager im Sportzentrum Edenkoben/Pfalz vom 20.-22. März 2015.

Termin: 21. März 2015, 09:00 - 15:00 Uhr

Jahresempfang in Ilshofen

Rudi Knoll im Gepräch mit Hotel-Direktor Ronny Mechnich

Rückschau, Ausblick und Geburtstage

Es ist schon ein guter, fester Brauch, dass die Weinelf Deutschland aktiv wird, bevor der grüne Rasen wieder lockt. Die Rede ist hier nicht vom meist gut frequentieren Training in der Halle in Bingen, sondern vom Jahresempfang, der Gelegenheit gibt, sich auszutauschen, Sponsoren näher kennenzulernen und in Erinnerungen zu schwelgen. Letztere standen natürlich im Mittelpunkt, als sich etwa 80 Weinelfer und Weinelfen sowie eine Reihe Ehrengäste im Flair-Parkhotel von Mitglied Ronny Mechnich in Ilshofen trafen. Die Europa-Meisterschaft 2014 war ein wichtiger Programmpunkt mit zahlreichen Bilddokumenten. Andy Spreitzer, in der Schweiz Spielführer des siegreichen Teams, meinte allerdings schmunzelnd, der hoffe, dass nicht alle Fotos abgespult werden… weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch! Unser Trainer Erich Rutemöller wird 70 Jahre!

Erich Rutemöller beim Sichtungstraining 2013

Seit 2012 trainiert der bekannte deutsche Trainer ehrenamtlich die WEINELF Deutschland, die Fußball-Nationalmannschaft der deutschen Winzer. Wir gratulieren dem sympathischen Westfalen und wünschen viel Gesundheit und Glück!

Erich Rutemöller, Jahrgang 1945, ist Mitglied im Aufsichstrat des Bonner SC, einem der Vereine, die er als Trainer kennen lernte. Außerdem ist er für den Fußballweltverband FIFA und die UEFA, der europäische Fußballverband, tätig und gibt weltweit Ausbildungskurse. 1994 beendete Rutemöller seine Karriere als Vereinstrainer nach Stationen beim 1. FC Köln, beim Bonner SC und bei Hansa Rostock und startete seine Tätigkeit beim Deutschen Fußballbund, wo er unter den Cheftrainern Erich Ribbeck, Berti Vogts und Rudi Völler als Co-Trainer der Nationalmannschaft in über 80 Länderspielen auf der Trainerbank saß.

Von 2003 bis 2007 war Rutemöller Cheftrainer der U20-Auswahl des DFB und in den Jahren 2000 bis 2008 verantwortete er als Chefausbilder die Trainerausbildung beim DFB. Nach 2008 unterstützte Rutemöller den iranischen Fußballverband während der Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Südafrika.


Position STÜRMER - Sichtungstraining 2015 mit Erich Rutemöller

Der amtierende Fussball-Europameister der Winzer, die erfolgreiche Benefiz-Mannschaft der deutschen Weinwirtschaft, die WEINELF Deutschland, erweitert gezielt ihren Kader auf der Postion des Stürmers u.a. für die Winzer-Fussball-Europameisterschaft 2016 in Deutschland.

Team-Manager Michael Apitz hat in Absprache mit dem Präsidium und dem Trainerstab eine gezielte Verstärkung auf der Stürmerposition ins Auge gefasst. "Wir sind zwar schon stark auf dieser Position, aber im Hinblick auf die Belastungen zur Europameisterschaft brauchen wir dort noch einen weiteren guten Spieler/-in".

Die Anmeldung zum Sichtungstraining 2015 ist bis zum 15.02.2015 möglich .

Alle Teilnehmer erhalten (bis 01.03.2015) eine offizielle Einladung per E-Mail zugesandt!

SICHTUNGSTRAINING 2015 im Rahmen des Trainingslager im Sportzentrum Edenkoben/Pfalz vom 20.-22. März 2015.

Termin: 20. März 2015, 09:00 - 15:00 Uhr

Anforderungsprofil: Min. 20 Jahre, aktive(r) Fußballer(-in), Stürmer, Tätigkeit innerhalb der Weinwirtschaft, teamfähig

Weiterlesen...