Unser Blick auf das Jahr 2010

Anstoß Heim Gast Ergebnis Bericht
22.11.2010 Internationales Gastro-Hallenturnier WEINELF 3:5 (1:2)  
24.09.2010 WEINELF 3. Goetzfried AG-Cup 7:3 (0:0) Analyse
10.09.2010 Ungarische Winzer WEINELF 0:0 (0:0) Analyse
16.08.2010 Spitzenköche, Weingut Kern WEINELF 5:2 (0:1) Analyse
20.06.2010 Winzer Salgesch, Schweizer Köche WEINELF 2:0 (1:0) Analyse
09.06.2010 WEINELF FC Campus 0:2 (0:1) Analyse
31.05.2010 Message in a bottle WEINELF 2:2 (1:0) Analyse
03.05.2010 Fünfländerturnier, Toskana WEINELF 4:0 (2:0) Analyse
28.04.2010 WEINELF Hess. Landtag 3:1 (0:0) Analyse
21.04.2010 Gastronomen Sylt WEINELF 2:2 (0:1) Analyse
02.02.2010 WEINELF T-Mobile System&Innovation 20:14 (11:5) Analyse
Foto: Robert Lönarz, Rolf Stocke (fehlt)

Im Rahmen des Wiesbadener Stadfestes fand am Freitag, den 24.9. ab 13.00 Uhr auf dem Kranzplatz wieder das   Charity-Fußballturnier um den Goetzfried AG Cup statt. Wie auch im letzten Jahr klingt der Freitag ab 19.30 Uhr mit dem musikalischen Highlight des Stadtfestes, dem Konzert Revolverheld auf dem Dern'schen Gelände aus.

14 verschiedene Wiesbadener Firmen, Berufsgruppen und Initiativen formieren sich zu Fußballmannschaften und treten für einen guten Zweck von 13.00 - 17.00 Uhr in der Goetzfried AG Arena auf dem Kranzplatz gegeneinander an. Dabei sind zum Beispiel Mannschaften von WEINELF Deutschland, Kaufhof, Dow Corning, Delta Lloyd, Zwerg Nase e.V. und natürlich der Goetzfried AG. Der Eintritt zum Fußballturnier ist frei.

Ziel der Veranstaltung ist es, möglichst viel Geld für den Verein "Zwerg Nase e.V." zu sammeln. Dies erfolgt durch uns als Sponsor, durch die Startgebühren der teilnehmenden Mannschaften und Einnahmen am Rande der Veranstaltung. Zweck des Vereins „Zwerg Nase“ ist zum Beispiel ein Ferienangebot für behinderte Kinder, Entlastung der Eltern, anerkannte Kurzzeitpflegeeinrichtung und Wohnstation für dauerbeatmete Kinder und Jugendliche.

Weiterlesen ...

Genau wie beim WM-Endspiel 1954 zwischen Deutschland und Ungarn in Bern regnete es am vergangenen Freitag in Budapest „unaufhörlich“. Die Spieler der WEINELF Deutschland deuteten das bereits als gutes Omen, denn damals in Bern endete der Ländervergleich mit dem legendären 3:2 Sieg der Herberger-Elf. Leider war es doch etwas zu viel „Fritz-Walter-Wetter“ in Budapest. Der Rasen des Stadions auf der Margareteninsel glich einem Sumpfgebiet. Er war nicht bespielbar und so musste das Spiel zwischen der Nationalmannschaft der ungarischen Winzer und der WEINELF abgesagt werden.

Weiterlesen...

Benefizspiel zum Jubiläum des Weinguts Kern gegen die Fußballköche
 
Die WEINELF Deutschland trifft am 16.08.2010 um 18:00 Uhr im Stadion von Oberderdingen in Württemberg auf die Deutsche Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure.
 
Die Fußballköche sind ein Team, das sich aus Sterneköchen, Hoteliers, Restaurantleitern und Sommeliers der namhaftesten Häuser der deutschen Spitzengastronomie zusammensetzt. Im Team, gegründet unter anderem von Harald Wohlfahrt, Lothar Eiermann, Martin Öxle und Johann Lafer spielen heute u. a. bekannte TV-Köche wie Ralf Zacherl, Mario Kotaska, Ralf Jakumeit, Mirko Reh, Sante de Santis neben weiteren bekannten Sterneköchen aus ganz Deutschland. Die WEINELF bildet gemeinsam mit den Fußballköchen die „Genuss Allianz“.
 
Zum 100jährigen Jubiläum des Weingutes Kern und des Sportvereins Oberderdingen treten nun beide Mannschaften in einem Benefizspiel gegeneinander an.
 
Weiterlesen ...

1. Platz für Genuss und Erlebnis, 3. Rang beim Kicken 

Eindrücke von Weinelf-Präsident Norbert Heine

Am 20./21. Juni folgte die Weinelf Deutschland der Einladung zu einem Turnier mit Winzerkollegen aus Salgesch und Schweizer Spitzenköchen ins Schweizer Kanton Wallis.

Sportlich erwarteten die Weinelfer vier Leistungsvergleiche mit den beiden Konkurrenten, denn der Spielmodus sah jeweils ein Hin- und ein Rückspiel vor.

Weiterlesen ...

 

Kurz bevor am Mittwochabend der große Regen in Geisenheim eintraf, pfiff der Schiedsrichter das Spiel der WEINELF Deutschland gegen den FC Campus 2010 pünktlich beim Stand von 0:2 aus Sicht der WEINELF ab. Gegen die Oenoelogie-Studenten der Hochschule RheinMain/Forschungsanstalt Geisenheim aus dem Abschlussjahrgang 2010 hatte die WEINELF zwar zahlreiche Torchancen aber am Ende setzten sich die deutlich jüngeren und entsprechend fitteren Studenten durch.

Aufs Feld geführt wurde die WEINELF von Prof. Hanns-Reiner Schultz, dem Direktor der Forschungsanstalt Geisenheim. Die geschätzen 100 Zuschauer sahen eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Begegnung auf gutem spielerischen und taktischen Niveau.

Weiterlesen ...

Luigi Brunetti, Winzer und Gastronom des Agrihotel Elisabetta di Cecina, hat es möglich gemacht. Vom 3.-6.5.2010 trafen sich die Wein- und Fußballnationen Italien,Österreich, Ungarn, Slowenien und Deutschland  zu einem spannenden Turnier in der Toskana.

Dieses Turnier wird fortan jährlich in einem anderen Land stattfinden. Ein Team des HR-Fernsehen war mit dabei (Austrahlung 13. Juni 2010).


Weiterlesen ...

Kein weinbaupolitischer Exkurs war Anlass der Begegnung zwischen Mitgliedern des Hessischen Landtags und der Weinelf Deutschland. Politiker und Winzer wollten sich vielmehr beim Kampf um das runde Leder messen.

Ort der Handlung, das frisch renovierte Stadion am Eltviller Wiesweg, das Bürgermeister Patrick Kunkel bei der Gelegenheit gleich offiziell seiner erneuten Bestimmung übergab.

Weiterlesen ...

Auch wenn er dort nicht wächst, guter Wein gehört zu Sylt wie Wind und Wellen. Allerdings waren es bisher überwiegend internationale Top-Winzer die in der Gastronomie von Westerland, Keithum, oder den anderen beliebten Orten der Insel auf den Getränkekarten zu finden waren.

Zeit, einmal die deutschen Spitzenwinzer zu fokussieren, befanden Andreas Stiegler, der mit seinen Badischen Weinen bereits „einen Fuß“ in der Tür der Sylter Gastronomie hat, und Martin Schachner, der als Händler vor Ort zahlreich Top-Gastronomen auf der Insel zu seinen Kunden zählt.

Weiterlesen ...

Knapp zwanzig Spieler hatte Böhm für ein Wochenende beisammen, um Viererkette, Taktik und Strategie einzustudieren. "Wir sind schließlich keine Thekenmannschaft und deshalb ist es wichtig, dass wir uns regelmäßig treffen, um die taktische Grundordnung, die wir auf dem Platz umsetzen wollen, zu lernen," so Böhm.

Mit dem Trainingslager will der Coach sein Team fit machen für das neue Fußballjahr, das fünfte in der Vereinsgeschichte und auch dieses wieder voller Highlights.

Weiterlesen ...

Das 4 1/2 -Sterne Hotel ATRIUM in Mainz-Finthen war am 29. Januar 2010 Partner des Neujahrsempfangs 2010 der WEINELF Deutschland e.V.. 

"Trend und Tradition, verbunden mit einer einzigartigen Mischung aus "Art de vivre", exzellenter Küche und herzlicher Gastfreundschaft - so lässt sich am besten unser erweitertes gastronomisches Konzept beschreiben. Feinschmecker, unkomplizierte Genießer, Weinfreunde und alle, die gerne feiern, finden jetzt bei uns ein neues gastronomisches Zuhause."

Vor rund 80 Spielern, WEINELFen, Sponsoren, Partnern und Gästen u.a. der ehemalige Bundesmininster Dr. Franz-Josef Jung wurde der Spielplan 2010 präsentiert!

Weiterlesen ...