Unser Blick auf das Jahr 2009

Anstoß Heim Gast Ergebnis Bericht
16.11.2009 Turnier der Spitzengastronomie WEINELF 3:2 (0:0) Analyse
25.09.2009 WEINELF Pepi-Schuller-Allstars 8:2 (4:0) Analyse
19.09.2009 Deutsche Ärzte Nationalmannschaft WEINELF 2:1 (0:0) Analyse
24.08.2009 AH Sonnenberg WEINELF 2:3 (1:0) Analyse
03.08.2009 WEINELF Nationalmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure 2:3 (0:1) Analyse
13.06.2009 WEINELF Das Allstar-Team der Toskana 4:4 (1:2) Analyse
01.06.2009 WEINELF Nationalmannschaft der Ärzte 1:3 (0:0) Analyse
27.05.2009 Slowenische Winzer WEINELF 2:0 (0:0)  

Am 16.11.2009 fand das 5. Internationale Hallenmasters der Spitzengastronomie mit spannenden Spielen und vielen Tore im Crailsheimer Kick Inside statt. Veranstalter & Ausrichter Ronny Mechnich war zwar etwas enttäuscht, dass nach den Österreichern in diesem Jahr auch die Italiener abgesagt hatten," dafür waren aber erstmals die Kochprofis Ralf Zacherl & Mario Kotaska mit am Start" .

Zusätzlich reisten die Gastrokicker aus Lübeck an, was den Stellenwert dieses außergewöhnlichen Hallenturniers unterstrich. Die Küchenchefs aus Deutschland holten sich verdient den Titel vom  Titelverteidiger " die Deutsche Weinelf " vor den Gastrokickern aus Lübeck zurück. Herzlichen Glückwunsch!

 

Weiterlesen ...

 

Prof. Monika Christmann schenkte Dr. Pepi Schuller dieses Fußballspiel um 50. Geburtstag

Benefiz-Fußballspiel: Pepi-Schuller-Allstars in Geisenheim


Im Rahmen der Geisenheimer  Master of Wine- Kooperation und der 2nd Conference European Academy for Wine Education (27.-29. September 2009) fand am vergangenen Freitag ein Benefizfußballspiel der WEINELF Deutschland gegen die "Pepi Schuller Allstars" statt.

Dr. Josef („Pepi“) Schuller ist „Master of Wine“, Direktor der Österreichischen Weinakademie und seit kurzen Chairman des „Institute of Masters of Wine” (IMW) in London. Sein Team, besetzt mit Weinexperten aus acht Ländern, hatte allerdings gegen die heimstarke WEINELF auf dem Platz nicht viel entgegen zu setzen.

Weiterlesen ...

Philipp Wittmann, Gernot Hain und Rolf Stocké spielten für die WEINELF

Das Zeppelinfeld liegt ca 5 km südöstlich vom Nürnberger Stadtzentrum und erhielt seinen Namen durch die erste Landung eines Luftschiffes (Z 3) in Nürnberg am 27. August 1909. Am 19. September 2009, also fast genau hundert Jahre später, spielte die Fußballnationalmannschaft der deutschen Ärzte an dieser historischen Stätte  gegen die WEINELF Deutschland.

Weiterlesen...

 

Foto: Georg Kapehl

WEINELF besiegt die Spvgg Sonnenberg - Pascal Sohns dreifacher Torschütze

Gleich zu Beginn der Jubiläumswoche der Spvgg Sonnenberg, die in dieser Woche ihr 90jähriges Bestehen feiert, hatte die WEINELF Deutschland Ihren Auftritt im Wiesbadener Stadtteil.

Auf dem Kunstrasenplatz am „Spitzkippel“ besiegte man die bis dahin 2009 ungeschlagenen Alten Herren der Spvgg knapp mit 3:2 (0:1).

Weiterlesen ...

Foto: benjamiin Bohn" aus Badische Zeitung

"Mit 3:2 mussten sich die sportlichen Winzer jedoch nach einem spannenden Spiel geschlagen geben. Nachdem Schiedsrichter Stephan Köpfer das Spiel angepfiffen hatte, traf Thomas Mack vom Europa-Park Rust, Gastspieler der Spitzenköche, schon in der 19. Minute zur Führung. Sein Tor sollte auch der einzige Treffer der 1. Halbzeit bleiben. Kaum rollte das runde Leder wieder über den Rasen des Achkarrer Sportplatzes konnte Dennis Ebinger die Führung der Spitzenköche mit seinem Tor ausbauen. 5 Minuten später hieß es ein weiteres Mal: "Tor!". Rolf Ebinger traf zum 3:0."  Badische Zeitung

Weiterlesen...

Roberto Lönarz im Zweikampf mit Graziano Mannari (AC Mailand)
WEINELF Deutschland e.V.

Trotz Unentschieden nur Gewinner beim Besuch der toskanischen Winzer im Rheingau und in Rheinhessen

Endergebnis 4:4

Höhepunkt des dreitägigen Besuchs einer Delegation toskanischer Winzer im Rheingau und in Rheinhessen war das Fußballspiel gegen die WEINELF Deutschland in Geisenheim am vergangenen Samstag. 
Es war ein gutes und offenes Spiel. Als die Gäste aus Italien in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung gingen, wurden Erinnerungen an das 7:1 im Hinspiel im vergangenen Jahr wach. Weiterlesen...

 

 

Auf Einladung von Wine & Art Society und der Združenje Vinarjev Vinska Reprezentanca Slovenije (ZVVRS)  verbrachte die WEINELF Deutschland 2 Tage in Sloweninen. Angereist aus verschiedenen Teilen Deutschlands, mit einem Bus aus dem Rheingau und Pkws vom Kaiserstuhl wurden wir im Betnjava Hotel herzlich von Franz Horvat, Wine & Art Society und unseren slowenischen Kollegen empfangen. Nach einem kurzen Begrüßungsschluck ging es per Bus in die Altstadt nach Maribor. Die älteste Weinrebe der Welt, (sie trägt noch 30-50 kg Trauben jedes Jahr) befindet sich dort am Ufer der Drau. Hier fand die offizielle Begrüßung durch Franz Horvath, dem stellvertretenden Bürgermeister Maribors, der slowenischen Weinkönigin, sowie Dr. Steffen Maus als Kapitän der Weinelf statt. Weiterlesen ...

Ärzte vs Weinelf
WEINELF Deutschland e.V.

Am Pfingstmontag hat die WEINELF Deutschland mit 1:3 gegen die Nationalmannschaft der Ärzte verloren. Das Spiel in der Wiesbadener BRITA Arena war das Vorspiel eines besonderen fußballerischen Leckerbissens. Zahlreiche ehemalige und aktuelle Profifußballer schnürten die Schuhe und kickten für einen guten Zweck. Weiterlesen...

 

Trainigslager Toscana 2009
WEINELF Deutschland e.V.

Deutscher Top-Wein (Herzlichen Dank an Fam. Stigler, Weingut Stigler Ihringen für erstklassigen Chardonnay, Grau-Burgunder und Spätburgunder) präsentiert sich mit Bolllinger Champagner (Herzlichen Dank an WeinArt, Neno Mrcela) zu italenischem Essen.  
Das Agrihotel Elisabetta von Luigi Brunetti befindet sich in einer herrlichen Hügellage, in Collemezzano, ein kleiner Ort einst im Adelsbesitz, nur wenige Kilometer vom Thyrrhenischen Meer der Etruskischen Riviera entfernt. Dieses kleine, mittelalterliche Dorf wurde schließlich Ortsteil von Cecina in der Provinz Livorno. Weiterlesen...

Trainingslager Pfalz 2009
WEINELF Deutschland e.V.

Mit einem Trainingslager will sich die WEINELF Deutschland, die Fußballmannschaft der deutschen Weinbranche, fit machen für die neue Saison, die vierte in der Vereinsgeschichte. Im März trifft sich das Team dazu für ein Wochenende in der Sportschule Edenkoben in der Pfalz."Nach unseren Erfolgen zum Ende der vergangenen Saison, unter anderem dem Sieg im hochkarätig besetzten Hallenturnier der Spitzengastronomie, sind die Erwartungen entsprechend hoch," stellt WEINELF-Präsident Norbert Heine fest, "und unserem guten sportlichen Ruf wollen wir genügen, und dazu in der Pfalz eine Grundlage schaffen." Weiterlesen...

Es ist endlich wieder soweit!

Die Saison der WEINELF Deutschland hat begonnen. Am Dienstag (17. Februar 2009) findet ein erstes Testspiel gegen die Telekom AG Products&Innovation in der Soccerhalle in Darmstadt statt. 
Danach bereitet sich die WEINELF Deutschland mit zwei Trainingslagern am DFB Stützpunkt Edenkoben, sowie einem weiteren in der Toskana für die großen Spiele in 2009 vor.  
Es finden spannende Auslandsspiele in Slowenien, der Schweiz und Österreich statt. Der Klassiker "Deutsche Sterneköche" wird in diesem Jahr sicherlich erneut ein Highlight werden.