Unser Blick auf das Jahr 2007

3. Internationales Hallenmasters in Crailsheim in der Fussballhalle

" Kickinside" mit den Mannschaften der Spitzenköche aus Österreich, Schweiz, Italien und Deutschland sowie der Deutschen WeinElf.

Prominente Unterstützung kam u.a. von Dr. Helmut Fleischer,Wolfram Wuttke, Werner Rank und Gerhard Bauer, Landrat des Landkreises Schwäbisch Hall.

Weiterlesen ...

Reiner Probst, Adreas Stiegler, Verteidigungsmininster Dr. Jung, Norbert Weber und Trainer Böhm

Die WEINELF Deutschland, die Fußballmannschaft der deutschen Weinbranche, hat das Spiel gegen den 1. FC Bundestag mit 2:1 (2:0) gewonnen.

Den Anstoß bei frostigen Temperaturen im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg führte die Bundestagsabgeordnete, Weinjournalistin und ehemalige deutsche Weinkönigin Julia Klöckner aus Guldental (Nahe) aus. Für wen sie die Daumen drückte, wollte sie sich nicht entlocken lassen aber mit dem Sieg der Winzer konnte sie anschließend sehr gut leben. Auch Klaus-Peter Willsch, Abgeordneter aus dem Rheingau, zählte zu den Zuschauern der Begegnung.

Weiterlesen ...

Versöhnliche 3. Halbzeit auf dem Münchner Oktoberfest.

Der Himmel über München erstrahlt in einem tiefen bayrischen Blau-weiß und im gleißenden Sonnenlicht blitzt das Olympiastadion bei angenehmen Spätsommer-Temperaturen. Auf dem bestens vorbereiteten Fußballplatz im Münchner Olympiapark, in unmittelbarer Nähe des weltbekannten Münchner Olympiastadions, stehen sich an diesem 1. Oktober 2007 zwei Genuss-Mannschaften gegenüber.

Weiterlesen...

Das Team des WEINELF-Sponsors war zu Gast im Rheingau-Stadion in Geisenheim, um gegen die WEINELF-Kicker das Rückspiel einer Begegnung aus dem Vorjahr zu bestreiten. Lagen damals die WEINELFer mit 4:1 noch deutlich im Hintertreffen, zeigte das jetzt errungene 1:1 nach Einschätzung von WEINELF-Präsident Norbert Heine den Aufwärtstrend an, in dem sich die Mannschaft zum Saisonende hin befindet.

Weiterlesen...

 

Kochlöffel, Stethoskop und Korkenzieher zumindest für einen Tag aus der Hand legen werden am Samstag, 11. August, die Mannschaftsmitglieder dreier deutscher Auswahlteams, die sich im Gießener Waldstadion bei einem Fußball-Turnier messen wollen. Ab 16:00 Uhr werden dort die Deutsche Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure, die Deutsche Fußballärztemannschaft und die Weinelf Deutschland in Überkreuz-Vergleichen gegeneinander antreten.  Weiterlesen ...

Armin Diel, Maximilian Stigler, Robert Lönarz

"Sonntagvormittag in Stuttgart, Neckarpark: Tolles Wetter, einige hundert Zuschauer auf dem Nebenplatz des Gottlieb Daimler Stadions und einige tausend Besucher auf dem angrenzenden Neckarparkfest.

Es war im Grunde ein “Spiel des Jahres” für uns, denn was kann es interessanteres für einen Hobbyfußballer geben, als gegen solche “Größen” wie Hansi Müller, Maurizio Gaudino, Andreas Buck, Buffy Ettmayer(!), Günter Schäfer, Peter Reichert… antreten zu dürfen. Weiterlesen ...

Foto: Robert Dieth

1:2 gegen „message in a bottle“ in Waldalgesheim

Einige der WEINELF-Spieler hatten einen besonders guten Tag erwischt beim Spiel am vergangenen Freitag in Waldalgesheim. Leider waren es vornehmlich die vier WEINELFler, die an diesem Tag beim Gegner aufliefen, da sie auch Mitglieder von „Message in a Bottle“, einer rheinhessischen Jungwinzervereinigung sind: Philipp Wittmann, Michael Gutzler, Stefan Winter und Jochen Dreissigacker. Weiterlesen ...

Aufgrund zahlreicher Einladungen und der überaus positiven Resonanz in der Öffentlichkeit bei den Auftritten der KSC-Traditionsmannschaft in der Region Karlsruhe und darüber hinaus wurde die Idee geboren, die Bekanntheit der Spieler aus der erfolgreichen Zeit der 80er und 90er Jahre noch besser für den KSC zu nutzen und den KSC aktiv zu unterstützen.

Daher gründeten KSC-Vizepräsident Rainer Schütterle, Merchandisingleiter Burkhard Reich sowie Andreas Carl als Nachfolger der KSC-Traditionsmannschaft die „KSC-Allstars e.V.“. Weiterlesen ...

 

 

Rudi Knoll (Weinjournalist) unterwegs mit deutschen Top-Weinen

Österreichs Winzerelf ist Favorit -Quelle:http://dubistnews.dubistnews.at/stories/5364/

Beim ersten Aufeinandertreffen der Winzer-Nationalmannschaften zwischen Deutschland und Österreich im Münchner Olympiastadion siegte Österreich mit 2:1. Die Tore für Rot-weiß-rot erzielten Christian Rainprecht aus Oggau und Clemens Reisner aus Deutschkreutz. Demnach gehen im Retourspiel in Oggau die Österreicher als Favorit ins Rennen. Spannung ist garantiert, denn die deutschen Winzer brennen auf Revanche.

Im Gegensatz zur ersten Begegnung in Deutschland kommt es abseits vom grünen Rasen auch zu einem Vergleichskampf der Weine, welche die Spieler der beiden Mannschaften mitbringen. Das Programm im Detail:

Weinverkostung Deutschland - Österreich
Freitag, 1. Juni, 19 Uhr Weinwerk Neusiedl am See

Ein freundschaftliches Duell liefern sich Top-Weinbaubetriebe aus allen Weinbaugebieten Österreichs und Deutschlands im Weinwerk. Bei diesem genussreichen Ländermatch stehen 40 Weine und ein Buffet mit regionalen Schmankerln bereit. Für Live-Musik sorgt ein Jazz-Trio. Eintritt: freie Spende!Die ausdrucksvolle Stimme von Verena Göltl swingt souverän durch das Repertoire des Great American Songbook. So cool, dass die junge Künstlerin schon einige interessante Credits aufweisen kann (Gewinnerin Marianne Mendt Jazznachwuchsförderung, Stipendium Berklee College of Music, USA). An ihrer Seite finden sich die heimischen Jazzgaranten Albert Reifert (Piano) und Wolfgang Wallisch (Kontrabass) zu einem kongenialen Triosound zusammen. Weiterlesen ...

Horst Eckel in Aktion

WM-Legende Horst Eckel spielte mit

In der 70. Spielminute wurde es richtig laut im Geisenheimer Rheingau-Stadion. Horst Eckel verließ das Spielfeld unter dem tosenden Beifall der gut 800 Zuschauer. Der Weltmeister von 1954 wollte ursprünglich nur 20 Minuten mitspielen, hatte dann aber sichtlich Spaß am Spiel gegen die WEINELF und lies sich erst 20 Minuten vor Spielende auswechseln.

Er trat mit dem Filmteam von „Das Wunder von Bern“ gegen die WEINELF Deutschland an – die Fußballmannschaft der deutschen Weinwirtschaft. Das Filmteam ist besetzt mit den Fußballern, die im Film  von Sönke Wortmann die Deutsche Nationalmannschaft von 1954 spielten. Weiterlesen ...

 

WEINELF vor der LTU Arena

Die WEINELF Deutschland, die Fußballmannschaft der deutschen Weinbranche, hat das Freundschaftsspiel gegen die Messe Düsseldorf 1:0 verloren.

Vor der imposanten Kulisse der LTU-Arena, direkt neben dem Messegelände, trafen die beiden Mannschaften bei herrlichem Wetter am 1. Mai aufeinander. Die Messe Düsseldorf veranstaltet alljährlich die wichtigste und größte deutsche Weinmesse, die ProWein. Da lag es nahe, die WEINELF Deutschland, zum fußballerischen Kräftemessen an den Niederrhein einzuladen. Weiterlesen...