Benefiz-Aktionen

Die WEINELF Deutschland e.V. präsentiert sich in ertse Linie bei Benefiz-Veranstaltungen - wir danken unseren Sponsoren! 

Giovane Elber nimmt Spendenscheck persönlich entgegen

Simon Lönarz Jr. überreicht den Spendenscheck an Giovane Elber

Endgültiger Schlusspunkt der Winzer-Euro2016 mit Scheckübergabe 5.000 Euro an die Giovane Elber-Stiftung.

"Wir sind überaus stolz, dass wir die Winzer-Euro 2016 mit einer Spende von 5.000 Euro an die Giovane-Elber-Stiftung nun endgültig abschließen können. Es war eine großartige Leistung unserer Mannschaft, der vielen Helferinnen und Helfer und der unterstützenden Sponsoren. Allen nochmals ganz herzlichen Dank!", kommentiert WEINELF-Präsident Robert Lönarz.

Es ist eine ganz besondere Freude, dass unsere Freunde Giovane Elber und Richard Schrade den Scheck persönlich entgegennehmen konnten. Simon Lönarz Jr. sl3 konnte als jüngster WEINELF-Spieler Giovane und seiner Frau Cinta in Winterbach treffen.

Einlagespiel Champagner-Haus Laurent-Perrier vs. WEINELF

1.500 EUR für die Giovane-Elber-Stiftung

Auszug aus dem Wiesbadener Kurier vom 30.05. von Lisa Marie Christ:

"Spitzenköche aus vier Nationen tragen ihre Europameisterschaft in der Brita-Arena aus

WIESBADEN - Wer glaubt, dass Köche nur den Löffel gut schwingen können, irrt. Sterneköche aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz trafen sich am Montag in der Brita-Arena zur jährlichen Fußball-Europameisterschaft der Spitzengastronomie. Unter dem Motto „Kochen, Kicken, Spenden“ kommen sie regelmäßig zusammen, um ihre Leidenschaft für den Fußball und das Kochen zu teilen.

(...)

Es ginge dabei aber gar nicht so sehr ums Gewinnen, berichtete Matthias Heitzer, Geschäftsführer des Vereins „Deutsche Fußballmannschaft der Spitzenköche & Restaurateure“. „Das Beisammensein und der Austausch sind wichtig. Deswegen wird es bei unserer Gala heute Abend auch richtig laut und lustig werden“, sagte er.

Die Köche waren schon am Sonntag angereist. Sie verbrachten einen gemeinsamen Abend im Dorint-Hotel und hatten am Montag ein strammes Programm vor sich. Das erste Turnierspiel startete um halb zehn. Im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ absolvierte jede Mannschaft drei Spiele. Nach insgesamt sechs Spielen folgte ein Einlagenspiel. Die deutsche Weinelf, eine Auswahl von Winzern trainiert von Erich Rutemöller, trat gegen das „Allstar-Team“ der Firma Laurent Perrier an. Zu Gast waren unter anderem Bela Rethy und „Mr. Sportstudio“ Dieter Kürten, der den Anstoß des Spiels übernahm. Danach entschied das Finale, wer den Turniersieg mit nach Hause nehmen konnte.

Am Montagabend feierten die Mannschaften in der Sky-Lounge der Brita-Arena die Siegerehrung und übergaben Spendenbriefe an die Laureus-Stiftung, das Projekt „Aufwind“ der Stiftung Gesundheitsstadt Wiesbaden und die Giovane-Elber-Stiftung. „Spenden ist uns wichtig. Denn ohne Sponsoren wären auch unsere Veranstaltungen nicht möglich“, erklärte Heitzer.

Seit 1997 findet die EM regelmäßig statt. Sie sei damals aus einem Benefizspiel entstanden, erklärte Franz Freckl, Präsident der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche. Worauf es aber wirklich ankomme, sei die „dritte Halbzeit“. „Es besteht eine enge Freundschaft zwischen den Mannschaften. Klar, man will hier natürlich gewinnen. Aber Freundschaft und Fair Play steht da drüber. Und diese wird danach gefeiert und gelebt“, sagte Freckl.

Es sei mittlerweile ein Netzwerk entstanden, dass allen weiterhelfe, berichtet Freckl. „Jedes Jahr findet die EM in einem anderen Land statt. Dieses Jahr sind wir wieder dran. Nächstes Jahre geht es nach Österreich“, erklärte er. „Diese Treffen bleiben in Erinnerung. Wir waren schon an so tollen Orten wie dem Gardasee. Mir würde etwas fehlen, wenn es das nicht mehr geben würde.“

(...)

URL: http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/spitzenkoeche-aus-vier-nationen-tragen-ihre-europameisterschaft-in-der-brita-arena-aus_17927725.htm#cxrecs_s

 

Das Ergebis war eher unwichtig - es endete 8:1 für die WEINELF nach einem unterhaltsamen Spiel.

Spende für die Nachsorgeklinik Katharinenhöhe

Foto: Kaul

Weinbaupräsident Nobert Weber und SC Freiburg Trad. Capitän Thomas Schweizer mit dem Spendenscheck.

Moralischer Sieger gegen Ex-Profis 

Die WEINELF Deutschland, die Fußballmannschaft der deutschen Weinbranche, spielte am Samstag im Breisacher Waldstadion gegen die Traditionself des SC Freiburg. Ein Gewinner stand bereits vor Beginn der Begegnung fest. Die WEINELF und ihr Partner die Rheinland-Pfalz Bank spendeten aus Anlass des Spiels 1.500 Euro für die Nachsorgekrebsklinik Katharinenhöhe in Schönwald. Nach dem Spiel überreichte WEINELF-Spielführer Norbert Weber, Präsident des Deutschen Weinbauverbandes, den Scheck an die Veranstalter.

http://www.kinderkrebsnachsorge.de

 

Benefizspiel in Trittenhem/Mosel

Benefizspiel mit den "Kicker gegen Krebs" in Trittenheim. Organisiert durch Niko Schmitt, unserer WEINELF-Nr. 31

Wir freuen uns, dass wir 4.000 Euro für die Aktion bereitstellen können!

Weiterlesen...

WEINELF-WM-Paket jetzt bestellen bei VICAMPO.DE

Es war anfangs nur eine lockere Idee - "Wir stellen eine Wein-11 zusammen, die den Jungs von Jögi Löw zur Seite steht!" - zumindest beim Public Viewing vor den Bildschirmen.

Zudem wollten wir ein soziales Projekt in Braslien unterstützen. Mit der Giovane-Elber-Stiftung haben wir einen tollen Partner gefunden!

Wein und Fussball, beides Kulturgüter, passen prima zusammen! Moderater Weingenuss ist mit dem Sport aus unserer Sicht sehr gut vereinbar. Mit Staatl. Fachingen haben wir ein sehr gutes Wasser als 12. Spieler direkt eingebunden!

Probieren Sie es selbst - unser Chef-Trainer Erich Rutemöller empfiehlt den Versuch!

Der Einleger (PDF-Datei, 8 Mb)

Jetzt ist das Paket gepackt und Sie können es bestellen:
https://www.vicampo.de/weinelf-paket-2014

Nikolausaktion mit dem SV Wehen-Wiesbaden

WEINELF Deutschland e.V.

Die Verbundenheit Rheingauer Top-Winzer mit dem 2. Liga-Verein SV Wehen-Wiesbaden wird am 7.12.2008 eindrucksvoll in der BRITA-Arena Wiesbaden demonstriert. 
Dort, wo man in diesem Jahr die Nationalmannschaft der österreichischen Winzer mit 4:0 besiegen konnte, werden jetzt Spieler der WEINELF Deutschkand 111 Bälle an die 10.000 Fans des SV Wehen-Wiesbaden verschenken. Weiterlesen...

 

WSET Tagung / Master of Wine, MW

WEINELF-Ambiente in der Villa Monrepos, Geisenheim

Etwa 100 angehende Weinakademiker und Master of Wine Studenten des Wine and Spirit Education Trust (WSET) trafen sich am Wochenende in Geisenheim zu einer Fortbildung zum Thema Steillagenweinbau. 

Am Freitagabend lud das Deutsche Weininstitut in die Villa Monrepos zum Get-Together. Mit dabei: Weine der WEINELF-Winzer. Hinter dem Tresen präsentierten die Winzer eine Auswahl Ihrer Wein, die sich die Gäste sichtlich schmecken liesen. 

Außerdem präsentierte WEINELF-Verteidiger Michael Apitz einige seiner Weinlagen-Gemälde aus der Serie "13", in der Apitz je eine bekannte Weinbergslage aus jedem der 13 deutschen Anbaugebiete portraitierte. Für erstklassige musikalische Unterhaltung sorgte die Gruppe "Rouge Baiser" mit WEINELF-Mittelfelspieler Thomas Klaas an der Gitarre.

WEINELF-Weinkarte

Wir spielten bereits für:

WINE SAVES LIFES e.V. 

Geschäftsstelle: Rathausstr. 49 65203 Wiesbaden Tel: +49-611-974907-0 Fax:+49-611-974907-15 

Bankverbindung: Naspa Nassauische Sparkasse Wiesbaden Konto: 135 177 776 BLZ: 510 500 15

SPENDENKONTEN
Wiesbadener Volksbank
BLZ 510 900 00
Konto NR. 70 50 5 

Nassauische Sparkasse
BLZ 510 500 15
Konto Nr. 100 220 024 

Tragen Sie als Kennwort:"Kurier-Spendenaktion ein"
Geben Sie Ihre vollständige Adresse an, damit Ihnen eine Spendenquittung zu geschickt werden kann.