Portraits

Fussballkultur

Die WEINELF Deutschland mit Cheftrainer Erich Rutemöller ist ein Teil der deutschen Fussballkultur. Zwei sportliche Halbzeiten auf dem Platz, eine dritte Halbzeit mit dem Kulturgut Wein im Mittelpunkt  >weiter

Genuss-Allianz

Genuss-Allianz

Mit ihrer „Genuss-Allianz“ wollen die deutschen Spitzenköche und Restaurateure und die WEINELF Deutschland der Öffentlichkeit ein perfektes genussorientiertes Zusammenspiel von Wein und WEINELF Deutschland Gastronomie vermitteln.  >weiter

Internes

> 12.11.2017 Auslosung der Gruppenspiele - VINOEURO 2018 weiterlesen...
> 20.10.2017 Gala Deutscher Fußballkulturpreis in Nürnberg weiterlesen...
> 24.09.2017 Meet & Work Baden Baden weiterlesen...
11 Flaschen müsst ihr sein

WEINELF Deutschland e.V.

WEINELF Deutschland

Fußball-Nationalmannschaft der Winzer – WEINELF
Die Wahrheit liegt im Wein und auf’m Platz!

Die WEINELF Deutschland e.V. ist die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Winzer. Bei der WEINELF möchten fußballbegeisterte Weinprofis aus allen Weinanbaugebieten die wichtigen Kulturgüter Wein und Fußball verbinden.

Der Satzungszweck des Vereins verfolgt die Kontaktpflege über den sportlichen Vergleich und kulturelle Veranstaltungen, den Austausch von Kolleginnen und Kollegen der Weinwirtschaft, auch anderer Länder, sowie mit vergleichbaren Zusammenschlüssen anderer Bevölkerungs- und Interessengruppen. Dies wird durch gemeinsame Benefiz-Fußballspiele und begleitende Veranstaltungen verfolgt. Der gemeinnützige Verein zur Förderung der Weinkultur e.V. unterstützt die Spendenaktivität der WEINELF Deutschland.

Chef-Trainer ist Erich Rutemöller, der u.a. lange Jahre die DFB-Nationalmannschaft intensiv betreute. Als Ehrenspiel-Führer unterstützt der Winzer-Sohn und ehem. Bundesminister der Verteidigung Dr. Franz Josef Jung das Team. Ehrenmitglieder sind die ehem. Nationalspieler Giovane Elber und Carsten Ramelow.

Im Jahr 2014 wurde in der Schweiz mit einem 3:2 gegen Ungarn erstmals die Europameisterschaft gewonnen. Bei der Winzer-Euro2016, die u.a. zugunsten der Giovane-Elber-Stiftung gespielt wurde, scheiterte man im Finale gegen Slowenien nur knapp vor heimischer Kulisse in Coface-Arena des 1 FSV Mainz 05.

Die Entstehung der WEINELF Deutschland e.V. gründet auf dem Weinwelt-München-Team 2005, welches am 9. Mai 2005, vier Tage vor dem letzten Bayern-Heimspiel, im Olympiastadion in München, auf die Nationalmannschaft der Deutschen Spitzenköche und -Restaurateure traf. Endstand war ein 3:2 für die Weinwelt-Mannschaft. Mit dabei waren u.a. die Spitzenköche Ralf Zacherl, Sante de Santis, und Martin Öxle. Für dien Winzer spielten Norbert Weber, Joachim Heger, Dr. Rowald Hepp, Philipp Wittmann, Stefan Knipser, Peter Kaul, Andreas & Bernd Spreitzer.

Als Partner der DFB-Kulturstiftung möchte die WEINELF zukünftig einen intensiven Beitrag zum weltweiten, weltoffenen Austausch von Freunden von Wein und Fußball leisten.

Website:
www.weinelf.de / www.winze-euro2016.de

Ein Interview mit WEINELF-Präsidenten Robert Lönarz

2014 steht die Europameisterschaft der Winzer-Kicker an.
Ein Beitrag aus DER OENOLOGE 01/2104 in der Zeitschrift "DDW Der Deutsche Weinbau"

Weiterlesen...